Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


philips-intellivue-lldp-omniswitch

OmniSwitch AOS R8 LLDP Konfiguration für Philips IntelliVue

Seit AOS 8.8R1 ist es möglich die LLDP-Konfiguration an die Bedürfnisse des Philips IntelliVue anzupassen.

  1. Philips IntelliVue erwartet die MAC-Adresse des OmniSwitch ohne Trennzeichen
  2. Die Port-Id soll dem ifIndex entsprechen, nicht der MAC-Adresse des Ports

Festlegen des Trennzeichens der MAC-Adresse des OmniSwitch

Festlegen des Trennzeichens der MAC-Adresse des OmniSwitch

Router-> lldp chassis-mac-delimiter ?
                                   ^
                                   NONE DASH COLON
Router-> lldp chassis-mac-delimiter none

Festlegen der Port-Id

Globale Einstellung

Dieses Kommando legt die Einstellung für alle Ports fest (Standard ist MAC-ADDRESS, Philips IntelliVue benötigt INDEX).

To transmit the Port ID:
Router-> lldp port-id sub-type ?
                              ^
                              NAME MAC-ADDRESS INDEX DISABLE 
 (Miscellaneous Command Set)

Per-Port Einstellung

Dieses Kommando legt die Einstellung für einen ausgewählten Port fest (Standard ist MAC-ADDRESS, Philips IntelliVue benötigt INDEX).

 
Router-> lldp port 1/1/8 med-device port-id sub-type ?
                                                    ^
                                                  NAME MAC-ADDRESS INDEX 
 (Miscellaneous Command Set)
philips-intellivue-lldp-omniswitch.txt · Zuletzt geändert: 2022/10/07 13:45 von benny