Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


perl-warning-locale-setting-lc-all-raspberry-pi

Typische Fehlermeldung: "perl: warning: Setting locale failed" per SSH

Der Fehler

Wer auf seinem Raspberry Pi (mit Raspbian) per SSH mit den folgenden Fehlermeldungen konfrontiert wird, der sollte den Fehler Client-seitig korrigieren! Dieser Fehler wird nicht vom Raspberry Pi / Raspbian ausgelöst! Sollten diese Fehler auch lokal auf der Konsole auftreten, müssen die „locale“-Einstellungen in raspi-config korrigiert werden.

perl: warning: Falling back to the standard locale ("C").
perl: warning: Setting locale failed.
perl: warning: Please check that your locale settings:
	LANGUAGE = (unset),
	LC_ALL = (unset),
	LC_CTYPE = "UTF-8",
	LANG = "C"
    are supported and installed on your system.
perl: warning: Falling back to the standard locale ("C").

Die Lösung

Der SSH-Client sendet diese „fehlerhafte“ Locale-Anforderung an den SSH-Server. Diese Einstellung ist in /etc/ssh_config hinterlegt (typischerweise) und muss auf dem Client korrigiert werden.

   SendEnv LANG LC_*

auskommentieren zu:

#   SendEnv LANG LC_*

Ab der nächsten Verbindung ist dieser Fehler dann beseitigt.

perl-warning-locale-setting-lc-all-raspberry-pi.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/09 16:56 von benny