Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rescue_os6900

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
rescue_os6900 [2014/09/10 12:20]
silvio
rescue_os6900 [2015/12/02 14:34] (aktuell)
silvio [Vorbereitung]
Zeile 12: Zeile 12:
 2. Download des Rescue-Images. 2. Download des Rescue-Images.
   * Für den OS10K war dieses im Release 7.1.1.1638R01 enthalten (Rrescue.img).   * Für den OS10K war dieses im Release 7.1.1.1638R01 enthalten (Rrescue.img).
-  * Für den OS6900 gab es dieses im Release 7.2.1.361R01 (Trescue.img). +  * Für den OS6900 gab es dieses ​offiziell ​im Release 7.2.1.361R01 (Trescue.img). 
-        * Dieses funktioniert jedoch nicht bei den 6900T-Modellen.  +        * Dieses funktioniert jedoch nicht bei den 6900T-Modellen ​und den Q32/X72.  
-        * Dazu gibt es seit Sep. 2014 eine 7.3.3er Version z.B. hier  {{:​wiki:​os6900:trescue.zip|}}+        * Das aktuelle Rescue-Image ​7.3.4R02 (Dez2015) gibt es hier {{:trescue.rar|}}
 3. Vorbereitung des USB-Sticks (analog Disaster Recovery) 3. Vorbereitung des USB-Sticks (analog Disaster Recovery)
   * Verzeichnis 6900/​certified bzw. 10000/​certified in der Root anlegen ​   * Verzeichnis 6900/​certified bzw. 10000/​certified in der Root anlegen ​
-        * mit den aktuellen Image-Dateien+        * mit den aktuellen Image-Dateien ​
         * bei Bedarf auch die boot.cfg         * bei Bedarf auch die boot.cfg
-  * rescue-Datei direkt in die Root des Sticks kopieren+  * rescue-Datei ​entpacken und img-file ​direkt in die Root des Sticks kopieren
  
 ===== Rescue ausführen ===== ===== Rescue ausführen =====
rescue_os6900.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/02 14:34 von silvio